Besichtigung SWISSINT

Donnerstag, 22. August 2019, 16 Uhr

HERBSTAUSFLUG 2019

Besichtigung Kompetenzzentrum SWISSINT

25 Mitglieder vom Gewerbeverein Emmen besuchten am Donnerstag, 22. August das Kompetenzzentrum SWISSINT in Stans-Oberdorf. Peter Küng, Personal Marketing SWISSINT, informierte die Besucher kompetent und ganzheitlich über das nationale Einsatzführungskommando der Friedensförderung.


Die Führung auf Platz veranschaulichte die minutiösen und möglichst wahrheitsgetreue Vorbereitung auf den freiwilligen Armeeeinsatz im Ausland. Ein Ausbildungskurs für KFOR-Missionen im Kosovo und EUFOR-Missionen in Bosnien-Herzegowina dauert ja nach Funktion und Aufgabe bis zu drei Monate. Weltweit sind rund 270 Schweizer Soldatinnen und Soldaten in verschiedenen Funktionen im freiwilligen, friedensfördernden Auslandeinsatz.


Beim anschliessenden gemütlichen Abendessen im Restaurant Eintracht in Oberdorf überbrachte Gemeindepräsidentin Judith Odermatt Grussworte aus Oberdorf und berichtete Interessantes über die kleine Gemeinde im Kanton Nidwalden.
 
Aus dem Armeeheft:
Die Friedensförderung im internationalen Rahmen ist einer der drei Aufträge der Schweizer Armee und als solcher in der Bundesverfassung und im Militärgesetz verankert. Das Kompetenzzentrum SWISSINT als nationales Einsatzführungskommando ist verantwortlich für die operationelle Umsetzung des Armeeauftrags Friedensförderung.

Mehr Informationen zu Swissint >

 

Datum und Programm

Donnerstag, 22. August 2019    
16.00 Uhr individuelle Ankunft in Oberdorf Stans
16.15 Uhr Referat & Film
17.30 Uhr Führung durchs Gelände
18.30 Uhr Abendessen inkl. Grussworte der Gemeindepräsidentin Oberdorf Frau Judith Odermatt

 

Jetzt Neumitglied
werden und zum
Wohl des Emmer
Gewerbes beitragen!

Zur Registration